Sommersprossen – was ist das? Wie entstehen sie?

Flecke, Punkte und dunkle Tüpfelchen im Gesicht, auf den Händen oder auf dem Dekolleté, die einige Personen nerven und für andere Menschen ein tolles Schönheitselement sind – was ist das? Es handelt sich natürlich um Sommersprossen. Es herrschte letztens ein Trend zum Malen der kleinen Punkte mithilfe eines Augenstifts oder der Henna – sie sind also kein Grund für Komplexe. Überprüfen Sie, wie die Sommersprossen entstehen?

Wie entstehen Sommersprossen?

In den meisten Fällen sind Sommersprossen ein Effekt der genetischen Bedingtheiten. Aus der anderen Seite gebärt niemand mit den Hautverfärbungen. Sie sind auch mit keiner Krankheit verbunden und müssen nicht geheilt werden. Bei der Entstehung von Sommersprossen spielt Melanin eine große Rolle. Dank dem Farbstoff wird die Haut dunkler nach dem Kontakt mit der Sonne – so entsteht die Sonnenbräune.

Die Entstehung der Sommersprossen ist in hohem Grade von der genetischen Anordnung des Farbstoffs abhängig. Bei einigen Personen ist der Farbstoff gleichmäßig angeordnet, bei anderen Menschen ungleichmäßig. Die Verfärbungen entstehen dort, wo die Synthese der Melanozyten schneller verläuft. Die Sommersprossen sind insbesondere im Sommer sichtbar und kommen im Gesicht, auf den Armen und dem Dekolleté vor.

Die Sommersprossen können auch wegen anderer Faktoren entstehen:

  • hormoneller Störungen (Schwangerschaft, Verhütung, Schilddrüsenkrankheiten);
  • Anwendung der photoallergischen Substanzen (Medikamente, Kräuter);
  • Entzündungen infolge der Hautkrankheiten und Verletzungen.

Wie vermeiden Sie die Entstehung von Sommersprossen?

Sommersprossen sind keine Krankheit, sondern eine natürliche Reaktion des Organismus auf die Wirkung der Sonnenstrahlen. Die Entstehung der dunklen Punkte bedeutet, dass die Haut der Person auffällig für die Sonne ist. Wenn Sie zu diesen Personen gehören, sollen Sie Cremes mit UV-Filter, Vitaminen A, C, E, Koenzym Q10 und Hyaluronsäure anwenden. Es lohnt sich ebenfalls, die Haut zu peelen – Peelings können die Hautverfärbungen erhellen.

Können Sommersprossen entfernt werden?

Sie können die folgenden Behandlungen ausprobieren: Dermabrasion, Mikrodermabrasion, chemische Peelings, Laserbehandlungen, Kryotherapie, Cosmelan. Es ist darüber hinaus möglich, Gesichtswasser aus natürlichen Substanzen anzuwenden: Petersilie, Ringelblume oder Zitrone. Gute Effekte geben ebenfalls Behandlungen mithilfe der Milch- oder Kojisäure und Retinoide.

About The Author